Chortour der Sänger am 18. Mai 2019

Pünktlich um 09.30 am 18. Mai trafen sich 20 Sänger des Chores um nach einem "ausgiebigen" Frühstück (heiße Wurst mit Brötchen) und den entsprechenden Getränken in den Planwagen von Trecker TOURS einzusteigen. Bei genügend Platz, kalten Getränken aller Art und frischer Wurst an der Decke des Wagens begann die von einem Trecker gezogenen Anhängerfahrt durch die Oberbergische- und Wendscher Landschaft.

Nach ca. 2 Stunden Fahrt erreichten wir unser Ziel, die Scheune der Familie Müller in Wenden-Brün. Hier wurde uns zu Mittag das  "Nationalgericht" Olper Beff  kredenzt natürlich mit den passenden Getränken.

Anschließend begann die feucht fröhliche Rückfahrt und gegen 14.30 Uhr erreichten wir wieder unser Sängerheim wo bei herrlichem Wetter noch ein Grillnachmittag auf dem Programm stand.

Organisiert wurde diese Tour von den Sängern des 1. Tenores, denen hierfür ein großes Dankeschön gebührt.

Hier einige Impressionen dieser Tour:

Die Fahrt kann beginnen

 

Gut gelaunte Sänger auf Tour

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

An der Scheune

 

 

 

 

 

 

 

 

In der Scheune

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

_______________________________________________________________________

 

 Projekt Meisterchor 2020

 

 

Wir, der Männergesangverein aus Wildbergerhütte muss im                        kommende Jahr seinen Titel als Meisterchor verteidigen. Dies bedeutet    eine lange Vorbereitungs- und Probezeit. Leider stehen uns einige            Sänger krankheitsbedingt hierfür nicht zur Verfügung, so dass der             Chor auf der Suche nach Verstärkung für alle Stimmen Ausschau halten   muss, und hiermit einen Hilferuf an alle die, die gerne singen möchten startet.

Der MGV bietet allen Interessierten an, die Proben und Auftritte bis            zur Meisterchor-Prüfung mit zu gestalten und als Mitglied ohne                   Beitragszahlung zu versuchen, den Meisterchor-Titel in 2020                      wieder zu erreichen.                                                                                      

Nach der Meisterchor-Prüfung, die ca. Mitte 2020 stattfindet, wäre die Zusammenarbeit beendet, es sei denn, man hätte Freude am Singen gefunden und würde gerne weiter dem Chor zur Verfügung stehen.             

Wir freuen uns über jeden Interessenten am aktiven Chorgesang und hoffen hiermit einige Sänger ansprechen zu können.                               

Weitere Informationen erhält man bei unserem  Vorsitzenden Uli Cilimba    (Tel.-Nr. 02297/909383) oder unserem Schriftführer Johannes Busch         (Tel.-Nr. 0151/59867930) sowie bei einem Besuch unserer                      Chorproben, jeden Donnerstag von 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr in unserem Sängerheim in Wildbergerhütte.                                                                                                                             

_______________________________________________________________________

 

Chorwettbewerb 105 Jahre MGV "Eintracht" Morsbach

 

Am 05. Mai 2018 nahm unser Chor aus Anlass des 105-jährigen Bestehens des MGV "Eintracht" Morsbach an einem mit vielen namhaften Chören besetzten Chorwettbewerb teil und erreichten dabei in unserer Gruppe einen hervorragenden 2. Platz.

Hierfür erhielten wir als Anerkennung das Silber-Diplom,  welches uns mit einem gewissen Stolz erfüllte. 

Diesen Silber-Platz erreichten wir mit den Liedern:

Pater noster, Hush! Somebodys callin my Name, Jetzt kommen die lustigen Tage.

 

 

  

Der alte Vorstand ist auch der neue 

Harmonische Mitgliederversammlung des

MGV „Glückauf Sangeslust“ Wildbergerhütte

 

Nach einem guten Jahr 2017 konnte der Vorsitzende Uli Cilimba 28 Mitglieder zur Mitgliederversammlung am 11. Januar 2018 begrüßen. Er bedankte sich für die gute Probenarbeit in 2017, die bei durchschnittlich ca. 85% lag. 

Leider musste der Chor in diesem Jahr den Tod zweier aktiver Sänger verkraften, so dass sich die Zahl der aktiven Sänger auf 30 reduzierte. 

Die Höhepunkte in 2017 waren für den MGV die vielen Auftritte auf Einladung befreundeter Chöre sowie die Mitwirkung bei der offiziellen 850 Jahr-Feier der Gemeinde Reichshof auf Einladung von Bürgermeister Gennies.

Weitere Höhepunkte waren die Organisation und Gestaltung der Feier zum 50-jährigen Chorleiterjubiläum unseres Chorleiters Clemens Bröcher sowie unser großes Kirchenkonzert zum 1. Advent in der kath. Kirche St. Bonifatius in Wildbergerhütte, welches großen Anklang fand.  

Bei den turnusmäßigen Neuwahlen zum Vorstand ergaben sich keine Veränderungen, da Uli Cilimba als 1. Vorsitzender, Markus Lutz als 2. Vorsitzender, Dieter Schröder als Kassenwart und Johannes Busch als Schriftführer von der Versammlung für weitere 2 Jahre in ihren Ämtern bestätigt wurden. Zu Beisitzern wurden Toni Solbach (Notenwart), Helmut Schulte (2. Kassenwart), Horst Reimann (2. Schriftführer), Hans-Günter Weidenbrücher und Ernst-Otto Weidenbrücher gewählt. 

Für 2018 sind schon einige Aktivitäten geplant, die in der Mitgliederversammlung vorgestellt werden konnten. 

So sind neben einigen Einladungen von befreundeten Chören u.a. eine Teilnahme am Chorliederwettbewerb des MGV Eintracht Morsbach am 05.Mai 2018 in Morsbach und ein Sommerfest rund um das Sängerheim in Wildbergerhütte am 01. Juli 2018 fest eingeplant. Weiterhin geplant ist ein Chorausflug mit Anhang nach Bremen vom 20. bis 22. Juli 2018. 

Der Chor benötigt nach wie vor weitere aktive Sänger, besonders in den Stimmen 1. Tenor und 2. Bass. Aber auch die anderen Stimmen können Zuwachs gut gebrauchen.

Jeder Interessent ist herzlich willkommen und kann sich unverbindlich an unseren Probenabenden (jeden Donnerstag von  19.00 bis 20.30 Uhr) über unseren Chorgesang  informieren.

__________________________________________________________________

Harmonische Mitgliederversammlung des 

MGV Wildbergerhütte

 Nach einem guten Jahr 2016 konnte der Vorsitzende Uli Cilimba 28 Mitglieder zur Mitgliederversammlung am 05. Januar 2017 begrüßen. Er bedankte sich für die gute Probenarbeit in 2016, die bei durchschnittlich guten 84,7% lag. Erfreulich war, dass ein neues aktives Mitglied aufgenommen werden konnte.

Die Höhepunkte in 2016 waren für den MGV das große Sommerfest rund um das Sängerheim in Wildbergerhütte aus Anlass des 115-jährigen Bestehen des Chores am 03. Juli. Hier konnten viele befreundete Chöre begrüßt werden, die diesen Tag musikalisch mit gestalteten. Für alle Beteiligten war es ein gelungenes Fest. 

Ein weiterer Höhepunkt war das Mitwirken am vorweihnachtlichen Konzert der Oberbergischen Meisterchöre im Theater der Stadt Gummersbach am 09. Dezember. Neben neun anderen Meisterchören wurden die vorgetragenen 3 Lieder mit viel Beifall bedacht. 

Großen Anklang fand auch der Jahresausflug mit Anhang über 4 Tage nach Trier und Luxemburg. Ein großer Auftritt während einer hl. Messe in der Liebfrauenbasilika in Trier, neben dem Dom, zählte zu einem der Höhepunkte dieser Chorfahrt. 

Für 2017 sind schon einige Aktivitäten geplant, die in der Mitgliederversammlung vorgestellt werden konnten. 

So ist bisher eine Jahresabschlussfeier mit einer großen Verlosung für den 14. Januar, für den 29. April die Teilnahme an der 850 Jahr-Feier der Gemeinde Reichshof, für den 1. Mai das obligatorische Mai-Singen und für den 14. Mai ein Freundschaftssingen beim MGV Drabenderhöhe fest eingeplant. Für den 30. September liegt eine Einladung zur Teilnahme am Jubiläumskonzert „40 Jahre Gemischter Chor Wallershausen“ vor.

Höhepunkt des Jahres 2017 wird für den Chor das vom MGV zu organisierende Kirchenkonzert zum 1. Advent in der Kirche St. Bonifatius in Wildbergerhütte am 03. Dezember. Hierzu sollen auch wieder Gastchöre eingeladen werden. 

Der Chor benötigt auch weiterhin aktive Sänger. Jeder Interessent ist herzlich willkommen sich unverbindlich an unseren Probenabenden (jeden Donnerstag von  19.00 bis 20.30 Uhr) über unseren Chorgesang zu informieren.

_______________________________________________________________________

 

Vorstand fast unverändert wiedergewählt

 Harmonische Mitgliederversammlung des MGV Wildbergerhütte

Nach einem erfolgreichen Jahr 2015, welches mit dem Titel Meisterchor einen guten Abschluss fand, konnte der Vorsitzende Uli Cilimba zahlreiche Mitglieder zur Mitgliederversammlung am 07. Januar begrüßen. Er bedankte sich für die gute Probenarbeit in 2015. Nur dadurch konnte ein so großer Erfolg erzielt werden. Immerhin lag der Probenbesuch im gesamten Jahr 2015 bei durchschnittlich 85%.

Bei den Neuwahlen zum Vorstand gab es kaum Veränderungen.

So wurden der 1. Vorsitzende Uli Cilimba, der 2. Vorsitzende Markus Lutz und der Kassenwart Dieter Schröder für 2 weitere Jahre in ihren Ämtern bestätigt. Lediglich das Amt des Schriftführers musste neu besetzt werden. Für den ausgeschiedenen Schriftführer Horst Reimann wählte die Versammlung Johannes Busch neu in den Vorstand. 

Zu Beisitzern wurden Toni Solbach, Helmut Schulten, Horst Reimann und Hans-Günter Weidenbrücher gewählt.

Um auch jüngere Sänger für den Chorgesang zu interessieren, wurde auf Vorschlag des Vorstandes das zusätzliche Amt eines Jugendwartes im erweiterten Vorstand eingerichtet. Hierzu wurde Dennis Hellmann einstimmig von der Versammlung gewählt.

Auf Grund der anstrengenden letzten beiden Jahre möchte der Chor in 2016 etwas kürzer treten und sich nach Abstimmung mit dem Chorleiter mehr auf das Einstudieren neuer Lieder konzentrieren. Deshalb sind die Aktivitäten in diesem Jahr nicht ganz so umfangreich.  

So ist bisher eine Jahresabschlussfeier mit Überraschungen für den 16. Januar, für den 1. Mai das obligatorische Mai-Singen und für den 26. bis 29. Mai ein Chorausflug mit Anhang nach Trier und Luxemburg fest eingeplant.

Am 04.Juni wird aus Anlass des Patronatsfestes eine Messe in der kath. Kirche St.Bonifatius in Wildbergerhütte mit gestaltet.

Für den 03. Juli ist ein Sommerfest des Chores rund um das Sängerheim in Wildbergerhütte geplant.

Der Chor benötigt auch weiterhin aktive Sänger. Jeder Interessent ist herzlich willkommen sich unverbindlich an unseren Probenabenden (jeden Donnerstag von 19.00 bis 20.30 Uhr) über unseren Chorgesang zu informieren.

___________________________________________________________

Gelungener Abschluss des Meisterjahres

MGV Wildbergerhütte begeisterte mit großartigem Konzert

Der MGV „Glückauf-Sangeslust“ Wildbergerhütte feierte am Sonntag den 29. November 2015 mit einem großen Konzert in der kath. Kirche in Wildbergerhütte den Abschluss eines erfolgreichen Jahres, dessen Krönung der Titel Meisterchor war.

Unter der Leitung von Clemens Bröcher wurden den Zuhörern u.a. nochmals die Wahlchorwerke des Leistungschorsingens 2013 (Unser täglich Brot von Robert Pappert), des Konzertchorsingens 2014 (I will prais thee, o Lord von Knut Nystedt) sowie des Meisterchorsingens 2015    (Pater noster von Albert de Klerk) dargebracht, welche mit großem Applaus bedacht wurden.

Als Gastchöre begeisterten der Frauenchor und der gemischte Chor Stimmwerk aus Ottfingen unter der Leitung von Thomas Bröcher mit ihren Liedern die zahlreichen Besucher des Konzertes. Des Weiteren gab der Posaunenchor aus Odenspiel unter der Leitung von Lothar Jacob dem Konzert einen wunderbaren musikalischen Rahmen.

Auch die Zuhörer wurden mit eingebunden, in dem sie gemeinsam mit allen Aktiven die Lieder „Macht hoch die Tür“ und „Tochter Zion, freue dich“ singen konnten.

Am Ende wurden alle Beteiligten mit großem Beifall von den Zuhörern in der voll besetzten Kirche verabschiedet.

Somit endete für den MGV Wildbergerhütte ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr 2015 mit einem großartig gelungenen Konzert, welches anschließend mit einer kleinen Feier im Sängerheim einen schönen Ausklang fand.

 

MGV "Glückauf-Sangeslust" Wildbergerhütte beim Kirchenkonzert am 29.11.2015