Markus Lutz neuer Vorsitzender

Harmonische Mitgliederversammlung des MGV Wildbergerhütte


Der MGV „Glückauf-Sangeslust“ Wildbergerhütte geht mit einem geänderten Vorstand ins Jahr 2020. Auf der Mitgliederversammlung des Chores am 09. Januar wurde Markus Lutz zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt, da der bisherige Vorsitzende Uli Cilimba aus persönlichen Gründen für dieses Amt nicht mehr zur Verfügung stand. Unterstützt wird Markus Lutz durch den 2. Vorsitzenden Hans-Gerd Scholz, dem Kassenwart Dieter Schröder sowie dem Schriftführer Johannes Busch.

Nach seiner Wahl bedankte sich Markus Lutz bei seinem Vorgänger Uli Cilimba für die in vielen Jahren geleistete Vorstandsarbeit und überreichte ein kleines Präsent.

In seinem Jahresbericht ließ Johannes Busch noch einmal das Jahr 2019 Revue passieren und erinnerte an die vielen Auftritte auf Einladung befreundeter Vereine, wobei das Konzert zum 50. Chorleiterjubiläum von Clemens Bröcher beim MGV Wendershagen zu einem der Höhepunkte zählte. Ein weiterer Höhepunkt war das vom MGV organisierte Adventkonzert in der kath. Kirche in Wildbergerhütte im Dezember 2019 mit drei weiteren Meisterchören, welches von den vielen Zuhörern in der vollbesetzten Kirche mit viel Applaus bedacht wurde.

Leider musste der MGV im vergangenen Jahr von einigen aktiven Sängern Abschied nehmen, sei es durch Tod oder Krankheit, was durch die Aufnahme von zwei neuen Sängern nicht kompensiert werden konnte.

Für eine evtl. Erneuerung des Meisterchortitels in diesem Jahr benötigt der MGV unbedingt Verstärkung, hauptsächlich im 1. Tenor. Aber auch die anderen Stimmen können eine Aufstockung gut gebrauchen. Sollte Interesse am Chorgesang bestehen können sich Interessenten gerne bei den Chorproben donnerstags von 19.00 bis 20.30 Uhr im Sängerheim in Wildbergerhütte informieren.

 


Chortour der Sänger am 18. Mai 2019

Pünktlich um 09.30 am 18. Mai trafen sich 20 Sänger des Chores um nach einem "ausgiebigen" Frühstück (heiße Wurst mit Brötchen) und den entsprechenden Getränken in den Planwagen von Trecker TOURS einzusteigen. Bei genügend Platz, kalten Getränken aller Art und frischer Wurst an der Decke des Wagens begann die von einem Trecker gezogenen Anhängerfahrt durch die Oberbergische- und Wendscher Landschaft.

Nach ca. 2 Stunden Fahrt erreichten wir unser Ziel, die Scheune der Familie Müller in Wenden-Brün. Hier wurde uns zu Mittag das  "Nationalgericht" Olper Beff  kredenzt natürlich mit den passenden Getränken.

Anschließend begann die feucht fröhliche Rückfahrt und gegen 14.30 Uhr erreichten wir wieder unser Sängerheim wo bei herrlichem Wetter noch ein Grillnachmittag auf dem Programm stand.

Organisiert wurde diese Tour von den Sängern des 1. Tenores, denen hierfür ein großes Dankeschön gebührt.

Hier einige Impressionen dieser Tour:

Die Fahrt kann beginnen

 

Gut gelaunte Sänger auf Tour

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

An der Scheune

 

 

 

 

 

 

 

 

In der Scheune

 

 

 

 

 

 

 

 

 


                                                                                                 

_______________________________________________________________________

 

Chorwettbewerb 105 Jahre MGV "Eintracht" Morsbach

Am 05. Mai 2018 nahm unser Chor aus Anlass des 105-jährigen Bestehens des MGV "Eintracht" Morsbach an einem mit vielen namhaften Chören besetzten Chorwettbewerb teil und erreichten dabei in unserer Gruppe einen hervorragenden 2. Platz.

Hierfür erhielten wir als Anerkennung das Silber-Diplom,  welches uns mit einem gewissen Stolz erfüllte. 

Diesen Silber-Platz erreichten wir mit den Liedern:

Pater noster, Hush! Somebodys callin my Name, Jetzt kommen die lustigen Tage.

 

 

 __________________________________________________________


Gelungener Abschluss des Meisterjahres

MGV Wildbergerhütte begeisterte mit großartigem Konzert

Der MGV „Glückauf-Sangeslust“ Wildbergerhütte feierte am Sonntag den 29. November 2015 mit einem großen Konzert in der kath. Kirche in Wildbergerhütte den Abschluss eines erfolgreichen Jahres, dessen Krönung der Titel Meisterchor war.

Unter der Leitung von Clemens Bröcher wurden den Zuhörern u.a. nochmals die Wahlchorwerke des Leistungschorsingens 2013 (Unser täglich Brot von Robert Pappert), des Konzertchorsingens 2014 (I will prais thee, o Lord von Knut Nystedt) sowie des Meisterchorsingens 2015    (Pater noster von Albert de Klerk) dargebracht, welche mit großem Applaus bedacht wurden.

Als Gastchöre begeisterten der Frauenchor und der gemischte Chor Stimmwerk aus Ottfingen unter der Leitung von Thomas Bröcher mit ihren Liedern die zahlreichen Besucher des Konzertes. Des Weiteren gab der Posaunenchor aus Odenspiel unter der Leitung von Lothar Jacob dem Konzert einen wunderbaren musikalischen Rahmen.

Auch die Zuhörer wurden mit eingebunden, in dem sie gemeinsam mit allen Aktiven die Lieder „Macht hoch die Tür“ und „Tochter Zion, freue dich“ singen konnten.

Am Ende wurden alle Beteiligten mit großem Beifall von den Zuhörern in der voll besetzten Kirche verabschiedet.

Somit endete für den MGV Wildbergerhütte ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr 2015 mit einem großartig gelungenen Konzert, welches anschließend mit einer kleinen Feier im Sängerheim einen schönen Ausklang fand.

 

MGV "Glückauf-Sangeslust" Wildbergerhütte beim Kirchenkonzert am 29.11.2015